Habanos & Zenith: Moonphase

Habanos und Zenith erreichen eine neue Phase ihrer Partnerschaft: ein besonderes Uhrenpaar, inspiriert von Romeo y Julieta.Im

Februar 2020 haben José María López, VP Development Habanos, und Julien Tornare, CEO Zenith, in Havanna gemeinsam die neuste Zusammenarbeit von Habanos und der Uhrenmanufaktur vorgestellt.
Nach den Zigarrenmarken Cohiba und Trinidad beschreiten Habanos und Zenith in ihrer Partnerschaft neue Wege und das gleich mit zwei Premieren: die Zusammenarbeit mit Romeo y Julieta und die Präsentation der ersten Sonderedition der neu gestalteten Elite Kollektion, die dieses Jahr auf der ersten LVMH Watch Week vorgestellt wurde. Für diese opulente Kreation wagte Zenith eine eigenwillige, romantische Neuinterpretation seiner zeitlosen Elite Moonphase.

Mit Romeo y Julieta wurde ein besonderes Uhrenset für Sie und Ihn designt, das die zeitlose Schönheit der Elite Kollektion unterstreicht, ebenso wie den ungebrochenen Reiz der exquisiten Romeo y Julieta-Zigarren.

Der Geschichte nach trafen sich Romeo und Julia im Schutze der Nacht, mit dem Mond und den Sternen als einzige Zeugen ihrer Liebe. Dies wird von der neuen Elite Moonphase Romeo y Julieta Edition dargestellt, die mit einer doppelten Mondphasenkomplikation für beide Hemisphären ausgestattet ist. Auf der „Romeo“-Version für Herren hebt sich die Anzeige, verziert mit dem Romeo y Julieta-Logo, von einem dunklen und doch strahlend blauen, abgestuften Zifferblatt mit Sonnenschliff ab. Die „Julieta“-Version für Damen schmückt hingegen ein rotes, abgestuftes Zifferblatt. Die einzigartige Mondphasenanzeige illustriert die beiden Liebenden in einer ewigen Jagd über den Nachthimmel. Die akkurat per Laser in die beiden silberfarbenen Monde eingravierten Gesichter entsprechen dem Abbild auf den Zigarrenkisten der Marke Romeo y Julieta. Statt einer traditionellen, bogenförmigen Öffnung für die Mondphase hat sich Zenith für zwei runde Fenster entschieden, um das Sonnenschliff-Muster des Zifferblatts unverändert beizubehalten.
Das Edelstahlgehäuse des „Romeo“-Modells hat einen Durchmesser von 40,5 mm und die Julieta Variante von 36 mm. Die Lünette der Uhr ist mit 75 Diamanten besetzt ist. Ausserdem sind diese besonderen Elite-Modelle mit Armbändern aus Alligatorleder ausgestattet, deren jeweilige Farbe der des Zifferblatts entspricht, während sie mit einer Unterfütterung in der jeweils anderen Farbe versehen sind. Die Elite Moonphase Romeo y Julieta-Modelle erinnern an das 145-jährige Jubiläum der traditionellen Zigarrenmarke und sind deshalb auf 145 Stück limitiert.

Die 1875 gegründete Marke Romeo y Julieta ist einer der meist geschätzten Namen in der Welt kubanischer Zigarren. Zwischen 1885 und 1900 gewann die Marke auf verschiedenen Fachausstellungen zahlreiche Preise, die sie als Medaillen auf ihrem Logo in Ehren hält. Unter der Eigentümerschaft von Jose „Pepin“ Rodriguez Fernandez erlangte die Marke zu Beginn des 20. Jahrhunderts internationale Anerkennung. Als großer Kosmopolit reiste Rodriguez unablässig durch Europa sowie Nord- und Südamerika, um mit seinem Rennpferd Julieta, das an prestigeträchtigen Rennen rund um die Welt teilnahm, für die Marke Romeo y Julieta zu werben. Zu den zahlreichen leidenschaftlichen Bewunderern von Romeo y Julieta gehörte Sir Winston Churchill, nach dem die Marke ihre bekannteste Vitola benannt hat.

Die Entscheidung der Marke, ihre Zigarren nach Shakespeares Geschichte über verbotene Liebe zu benennen, entstammt der Begeisterung, welche die Zigarrendreher empfanden, während sie der Liebesgeschichte lauschten, die ihnen in der Fabrik vorgelesen wurde. Der Vorleser, eine traditionelle und wichtige Rolle in der Herstellung von Habano-Zigarren, ist mit der Aufgabe betraut, die Zigarrendreher zu motivieren, indem er ihnen klassische Literatur vorliest, während sie die Blätter zu einer Zigarre drehen. Es heisst, die Leidenschaft, die aus einer Habano-Zigarre hervorgeht, entstamme der Leidenschaft, welche die Zigarrendreher, inspiriert von den Geschichten des Vorlesers, in die Habano fliessen lassen.

„Wir haben stets gesagt, dass sich unsere Partnerschaft mit Zenith durch die Emotion auszeichnet, die unsere Marken verbindet, und wir sind sehr stolz auf die Serie einzigartiger Uhren, die aus dieser Verbindung zweier Luxus-Ikonen hervorgegangen ist. 2016 begannen wir diese Partnerschaft mit Cohiba, der prestigeträchtigsten Premium-Tabakmarke der Welt. 2017 und 2018 wurde diese Zusammenarbeit durch neue Zenith-Sondereditionen für Cohiba untermauert. Anschließend folgte das 50-jährige Jubiläum unserer Marke Trinidad im Jahr 2019, und Zenith überraschte Habano-Sammler und -Liebhaber mit drei einzigartigen Uhren. Heute, zu Beginn eines neuen Jahrzehnts, ist die Zeit der Leidenschaft gekommen. Es ist Zeit, jede Sekunde voller Intensität zu leben. Aus diesem Grund sind Romeo y Julieta und Zenith zusammengekommen, damit wir jeden Moment zu schätzen wissen, den wir diese exklusive Uhr in den Händen halten, während wir diese grossartige Habano geniessen“, sagte José María López, Vice-President of Development von Habanos.