Minis Cubanos

Die Cigarillos der Reihe Minis Cubanos werden aus einer erlesenen Auswahl bester Tabakblätter der Region Vuelta Abajo in Cuba maschinell hergestellt. Alle Minis Cubanos bestehen zu 100% aus kubanischem Tabak. Die Minis Cubanos gibt es in drei verschiedenen Formaten: Minis, Club und Purito.

Weltweit werden die Minis Cubanos vom kubanisch-spanischen Joint-venture-Unternehmen "Promotora de Cigarros S.L." (Promocigar) vermarktet. Hinter diesem neuen Unternehmen, dessen Sitz sich in Madrid/Spanien befindet, stehen die kubanische HABANOS S.A. und der britischeTabakkonzern IMPERIAL.

Die Produktion aller maschinengefertigter Zigarren und Cigarillos erfolgt zentral in der Produktionsstätte der "Internacional Cubana de Tabacos S.A. (ICT)" in Havanna.

  • Cohiba

    Die Marke Cohiba war das Wort der Ureinwohner Cubas für Tabakblätter, die sie zusammenrollten und rauchten.

    Unter dem Namen "Cohiba" schuf die kubanische Zigarrenindustrie nach der Revolution eine neue Marke, die alles bisherige übertreffen sollte. Bevor sie jedoch 1982 der Öffentlichkeit vorstellt wurde, blieb sie als dessen Lieblingscigarre Fidel Castro vorbehalten, der sie bedeutenden Persönlichkeiten als Geschenk überreichte.

    Mittel bis stark 

    Formate:
    Mini und Club

  • Montecristo

    Die Marke stammt aus dem Jahr 1935 und erhielt ihren Namen wahrscheinlich nach dem berühmten Roman "Der Graf von Montecristo" von Alexandre Dumas. Nachdem der Vorleser der Tabakfabrik den Torcedores den Roman vorgelesen hatte, war die Begeisterung für dieses Werk so groß, dass man entschied, diese neue Zigarre nach dessen Held zu benennen.

    Mittel bis stark 

    Formate:
    Minis, Club und Puritos

  • Romeo y Julieta

    Der Name Romeo y Julieta existiert bereits seit 1875 als Markenbezeichnung für Habanos. Er geht auf die berühmte Tragödie von William Shakespeare zurück. Ein anderer Engländer, Winston Churchill, war ein begeisterter Raucher dieser Marke; nach ihm wurde auch das bekannteste Format dieser Marke benannt.

    Mittel bis leicht 

    Formate:
    Minis und Club

  • Partagas

    Diese mythische Habanos-Marke wurde 1845 von Jaime Partagás geschaffen. Die Fabrik existiert noch heute in der Altstadt von Havanna und zwar in der Nähe des Kapitols.

    Kräftig 

    Formate:
    Minis, Club und Chicos

  • Quintero

    Quintero ist eine der wenigen kubanischen Marken, die nicht aus Havanna stammt. Ihr Begründer Agustín Quintero errichtete seine Fabrik in der Hafenstadt Cienfuegos im Süden Kubas.

    Mittel 

    Formate:
    Puritos

  • Guantanamera

    Guantanamera ist der Titel eines berühmten Liedes, das von dem Kubaner Joseito Fernandes 1928 geschrieben und verbreitet wurde. Das Lied wurde in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum internationalen Erfolg, indem es Kuba weltweit repräsentierte. Als Habanos-Marke wurde Guantanamera im Jahr 2002 auf dem internationalen Markt eingeführt.

    Leicht 

    Formate:
    Minis und Puritos

Artikel empfehlen: