Montecristo Línea 1935

Einer der grössten Höhepunkte des 19. Habanos Festival war ohne Zweifel die Präsentation der Línea 1935 von Montecristo. Benannt nach dem Gründungsjahr der Marke, wird damit das Sortiment um drei neue Vitolas erweitert, die zu den hochqualitativsten Habanos der Marke gehören.
Zwei der Vitolas sind ohne ihresgleichen im Habanos-Sortiment:
Die Maltés (53 x 153mm) und die Dumas (49 x 130mm).
Die Leyenda (55 x 165mm) allerdings hat das gleiche Format wie Special Limited Edition Montecristo 80 Aniversario, die 2015 auf den Markt gekommen ist, um das 80. Jubiläum der Marke zu zelebrieren.

Die Zigarren dieser neuen Linie wurden mit grösster Sorgfalt von Hand gefertigt, nachdem die exquisitesten Tabakblätter in Vuelta Abajo, der besten Tabakanbauregion der Welt, ausgesucht wurden. Durch die Mischung dieser Blätter erhalten die Zigarren eine schöne karamellfarbene Ummantelung und einen vollen und starken Geschmack, anders als die etwas sanfteren Habanos von Montecristo.

Erst nach Überprüfungen und Degustationen durch die erfahrensten Experten, darunter Mitglieder des Tobacco Research Institute, der National Tasting Commission und natürlich Habanos S.A. selbst, wurde die Montecristo Línea 1935 auf den Markt gebracht. Der Humidor dieser Linie hat ein zeitloses Design, lackiert in einem schönen Karamellbraun passend zum Deckblatt der Zigarren und mit abgeschrägten Kanten. Auf dem Deckel ist das Logo der Marke mit der Fleur-de-lis zu sehen.

Montecristo Maltés, Dumas und Leyenda sind in 20er Kisten erhältlich.

 

Artikel empfehlen: