Lagerung und Identitätsnachweise

Ein entscheidender Faktor bei Premium-Zigarren ist die Qualität. Unsere Havanna-Zigarren werden ausschliesslich mit ausgewählten Tabaken aus Kuba gefertigt, die aus den gesetzlich geschützten Tabakanbaugebieten Kubas, der D.O.P. Habanos , stammen und der Aufsicht des Regulationsbeitras unterstehen. Voraussetzung für die Sicherstellung einer optimalen Zigarrenqualität ist eine fachgerechte Lagerung. Die Habanos S.A. empfiehlt die Zigarrenlagerung in einem Humidor bei konstanten Bedingungen von 16-18 Grad Temperatur und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65%-70%. Die Havanna-Zigarren sind in Qualität und Charakteristik einzigartig. Um diese Werte zu bewahren, sind die Zigarrenkistchen mit Echtheitsmerkmalen versehen. Vermehrt wird leider versucht, die Habanos-Produkte zu fälschen und Markenzeichen zu imitieren. Nachstehend erwähnt und visualisiert sind die offiziellen Identifizierungs-merkmale:

Garantiesiegel „Republica de Cuba“

Das Garantiesiegel stammt ursprünglich von 1889, eine Ueberarbeitung erfolgte in den Jahren 1931 und 1999. Dieses Siegel erscheint auf allen Verpackungen für in Kuba hergestellte Tabakprodukte und beinhaltet Seriennummern, Emblem und Sicherheitscodes.

Herkunftsbezeichnung Habanos / Originalzertifikat „Hecho en Cuba“

Seit 1994 tragen alle Zigarrenkistchen das Siegel Habanos D.O.P, eine weltweit geschützte Herkunftsbezeichnung für Havanna-Zigarren. Alle Havanna-Zigarren verlassen Kuba mit dem Siegel der Herkunftsbezeichnung auf der Verpackung sowie dem Originalzertifikat der Habanos S.A. als Pergamentbeilage im Zigarrenkistchen.

Intertabak AG / garantierter Direkt-Importnachweis

Neben den offiziellen Habanos-Siegeln finden sich in den Zigarrenkistchen weitere Echtheitsnachweise. Intertabak AG verwendet zusätzlich eigene Siegel, welche einerseits den Direktimport aus dem Herstellland Kuba bestätigen und anderseits die manuelle Qualitätskontrolle vor Versand an den Handel nachweisen.

Brandzeichen auf dem Kistchenboden

Alle Zigarrenkistchen verfügen auf dem Boden über ein Brandzeichen der Habanos S.A., der staatlichen Handelsgesellschaft für Havanna-Zigarren. Die Bezeichnung „Hecho en Cuba“ (made in Cuba) steht für das Herstellland, zudem bezeugt der Ausdruck „totalemente a mano“, dass die Zigarren vollständig von Hand gefertigt wurden. Unterhalb befinden sich zwei Tintenstempel; der eine ist der verschlüsselte Fabrikcode und der andere bestätigt das Abpackdatum. Diese Zeitpunktangabe ist relevant, da eine Havanna-Zigarre bei richtiger Lagerung ihre Reife fortsetzen kann.

Artikel empfehlen: